Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.146 Antworten
und wurde 8.787 mal aufgerufen
 RPG~Profi
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 144
Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

17.10.2008 11:19
#241 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Ich werde, das nächste mal meine
Schüler sehen. Wenn mein Vater zu Besuch
ist.
Er erhob sich. Ich
werde, jetzt mein wohlverdientes Bad
nehmen. Vielen Dank, für euren Tee.
Wenn ich fertig, bin werdet ihr euch
wohl schon zurück gezogen haben.
Also wünsche ich euch eine Gute Nacht.
Und sehe euch morgen zum Frühstück.
Er ergriff, ihre Hand hauchte
ihr einen Kuss darauf und ging.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.233

17.10.2008 11:25
#242 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Langsam brachte sie das Tablett wieder an seinen Platz.
In ihrem Zimmer wurde ihr bewusst,
dass sie ihn nicht verführen durfte, was natürlich nicht schlimm war,
doch es verkomplizierte ihre ganze Beziehung.
Sie konnte nicht über Dinge reden, die tief
in ihr drin vorgingen, weil sie eine Geisha war.
Und weil sie selbstnicht genau wusste, wer sie
in Wirklichkeit war. Ihr Leben lang war sie immer nur
das was sie vorgab zu sein.

Sie hatte sich umgezogen und in ihr Bett gelegt.
Mit den Gedanken bei ihm schlief sie ein.
Plötzlich wachte Nyoko aus dem Schlaf.
Es war tiefe Nacht draussen und nur wenig Licht
fiel vom Himmel herab.
Hatte sie nicht gerade etwas gehört?
Vorsichtig stand sie auf und ging zum Fenster.
Einige Minuten sah sie gebannt nach draussen,
als sie plötzlich einen Schatten hinter eine HEcke huschen sah.
Die Erinnerungen kamen wieder hoch und Furcht packte sie.

Versuchte wieder jemand einzudringen?
Kurz zögerte sie, doch ihre Befürchtungen und Sorge gewann
und so schlich sie sich aus dem Zimmer und machte sich zu
Raidons Gemach auf.
Er schlief und sie ging leise zu ihm hin.
Herr? Herr Raidon, wacht bitte aufflüsterte
sie und berührte ihn zaghaft.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

17.10.2008 11:29
#243 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten
Raidon schlug sofort seine Augen auf.
Als er Nyoko erblickte setzte er sich
sofort auf. Ist etwas geschehen ?
Er sah Nyoko angst.
Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.233

17.10.2008 11:32
#244 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Ich bin mir nicht sicher, mein Herr.
Etwas hat mich geweckt und ich glaube einen Schatten gesehen zu haben

Nyoko sah Raidon irritiert an.
sie war sich nicht mal sicher, dass wirklich etwas dort gewesen war.
Wäre er ärgerlich, wenn sich nur herausstellte, dass sie sich
alles nur eingebildet hatte?
Draussen im Garten..hinter einer Hecke

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

17.10.2008 11:41
#245 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Raidon bat sie hier in seinem Schlafzimmer zu warten.
Ergriff sein Katana und ging nach draußen. Sofort
nahm er den Schatten, wahr. Mit einem Satz sprang
er nach vorne und packte ihn. aahh Meister,
lasst los ich bin es.
Irritier ließ Raion das
zappelte etwas in seiner Hand los. Mutoki
was machst du hier ? Ist alles in Ordnung ?


Und aufeinmal konnte Mutoki, seine tränen nicht
mehr zurückhalten. Meine Mama, ist krank sie
ist krank. Bitte. bitte helft mir.
Raidon
kniete sich vor Mutoki hin, jetzt beruhige
dich mal und komm mit ins Haus.
Raidon
trug Mutoki ins Haus.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.233

17.10.2008 11:45
#246 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Nyoko hatte sich auf sein Bett gesetzt und gewartet.
Das Laken war noch warm und kurz strich sie mit ihrer Hand darüber.
Sie wünschte, er hätte sie nicht alleine gelassen.
Dann jedoch hörte sie jemanden zurückkommen und sie stand auf.

Vorsichtig lugte sie aus der Tür in den Flur und sah Raidon,
wie er den kleinen Jungen Mutoki in den Armen hielt.
Was ist passiert? fragte sie und trat heraus.
Er weinte und sie konnte dem drang einfach nicht widerstehen,
nahm Raidon das Kind ab und strich beruhigend über seinen Kopf.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

17.10.2008 11:50
#247 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Schluchzend lag Mutoki in Nyoko's Armen.
Meine Mama, ist so krank. Ich hab Angst.

Raidon sah besorgt zu Nyoko. Könntet ihr euch
um ihn kümmern ? Ich will nach dem rechten sehen.
Er verschwand in sein Schlafzimmer, und zog
sich sogleich an. ch beeile mich, und komme
schnell wieder.
Und weg war er.

Mutoki sah Nyoko, mit großen Augen an. Kuschelte sich
eng an sie und schlief dann ein. Vor Erschöpfung.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.233

17.10.2008 11:54
#248 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Vorsichtig trug sie ihn zu Raidons Bett und legte ihn ab.
Sein anblick zerriss ihr fast das Herz und dieses ungewohnte Gefühl
übermahnte sie.
Sie kroch zu dem kleinen Mutoki und hielt ihn sanft in den Armen.
Raidons Decke zog sie über sich beide und beobachtete seinen Schlaf.

Er wirkte so schutzlos und sie konnte nichts dagegen tun,
als hier bei ihm zu sein und über seinen Schlaf zu wachen.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

17.10.2008 12:06
#249 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Es dauerte ewig bis Raidon wieder zurück war.
Die Sonne war schon am aufgehen. Leise betrat
er sein Haus, alle schienen noch zu schlafen.

Raidon ging in den Garten. Setzte sich in Gras.
Was soll jetzt nur aus ihm werden.
Während er über Mutokis Zuknuft nachdachte
begann er zu weinen. Er wollte es nicht doch
es überkam ihn einfach so. Denn er mochte den
kleinen wirklich sehr, sehr gerne.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.233

17.10.2008 12:10
#250 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Nyoko war eingeschlafen. Entsetzte schreckte sie hoch, es war bereits Morgen und
Mutoki lag noch in ihren Armen.
Si beugte sich zu ihm herutner und gab ihm einen sanften Kuss auf die Stirn.
Es wird bestimmt alles wieder gut...Raidon bekommt das hin
Sie glaubte so fest daran, dass sich ihre Sorgen kurz verabschiedeten
und sie sich nach Raidon auf die Suche machen wollte.
Sie hoffte, dass er sie so nicht gesehen hatte.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

17.10.2008 12:17
#251 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Inzwischen hatte sie Raidon wieder gefasst. Saß jedoch
weiterhin nachdenklich in seinem Garten. Wenn er will
kann er bleiben. Er hat ja jetzt niemanden mehr. Anzu und
ich schaffen das schon.
Er blickte kurz auf und sah
Nyoko auf ihn zukommen. Guten Morgen.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.233

17.10.2008 12:19
#252 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Guten Morgen, mein Herr. Sie verbeugte sich.
Geht es seiner Mutter wieder besser?
Sie kniete sich zu ihm hin und sah ihn an.
Im Stillen hoffte und bangte sie zugleich.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

17.10.2008 12:23
#253 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Er sah zu Nyoko. Und ein Schatten lag über seinem Gesicht.
Sie verstarb in der Nacht, es wurde alles versucht.
Ich ließ noch den Arzt kommen, doch sie war zu schwach.
Ich werde es ihm sagen, sobald er aufgestanden ist.
Doch was jetzt aus ihm wird, weiß ich noch nicht.
Ich habe mit dem Gedanken gespielt ihn bei mir aufzunehmen.
Jedoch liegt diese Entscheidung bei ihm. Also warten wir ab.
Er wird viel trost brauchen, es ist gut das ihr hier seit.
Er mag euch sehr, gerne. Wie sollte er auch nicht.


Er lächelte ihr leicht zu. Und versank dann wieder in seine
Gedanken.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.233

17.10.2008 12:33
#254 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Nyoko keuchte innerlich auf.
sie kam sich wie in einem bösen Alptraum vor.
Das konnte nicht sein, sie musste sich verhört haben.
Alle KRaft aufbringend sah sie ihn stumm an.
Nichts von ihren Gefühlen trat an die Oberfläche.
Seine weiteren Worte nahm sie nur unbewusst war.
Ein Gefühl von Übelkeit stieg in ihr auf.
Er ist noch so klein und so hilflos...
Es ist so ungerecht.

Er liegt in eurem Bett mein Herr
Sie stand auf und ging davon.
Sie konnte es nicht länger bei ihm aushalten.
Nyoko wollte alleine sein.
Tränen stiegen in ihre Augen, verließen sie jedoch nicht.
Noch nie hatte sie etwas so mitgenomme.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

17.10.2008 12:36
#255 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten
Raidon sah, ihr nach. Und war verwundert.
Weine nur im Stillen mein Juwel
so wie ich.
Flüsterte er, stand
dann auf und ging ins Haus. Er sah kurz
in sein Schlafzimmer. Doch Mutoki schlief
noch immer. Raidon ging zu Anzu, und bat
sie darum heute besonders viel zu kochen.
Der kleine musste Essen, und bei Kräften
bleiben. Er dachte kurz daran Nyoko zu
suchen. Ließ sie jedoch, dann alleine.
Denn er wußte das sie es so wollte. Und
das akzeptierte er.

Es klopfte an der Tür. Raidon öffnete sie.
Und ein Bote stand draußen. Er hielt einen
Brief in der Hand. Sofort erkannte Raidon
von wem der Brief war. Es war mal wieder
Nyokos Patron. Er wählt den perfekten
Zeitpunkt.
Er öffnete den Brief, las
ihn sorgfältig durch. Also in 3 Tagen will
er sie für 6 Stunden. Nyoko könnet
ihr mal bitte zu mir kommen. Ein Brief für
euch und für mich ist gerade angekommen.


Raidon schloss die Türe, und ließ den Boten warten.
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 144
Traverne  »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor