Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.146 Antworten
und wurde 8.723 mal aufgerufen
 RPG~Profi
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 144
Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

15.10.2008 15:08
#91 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Er war wütend, über das was geschehen war. Und in dieser Nacht, würde er
keine Ruhe mehr finden. Wie soll ich es ihr klar machen ?
Sie ist bildschön, und hat keine Seele. Sie ist abgestumpft.
Es ist widerwärtig.
Der Morgen brach, an und Raidon saß beim
Tee. Als endlich, jemand kam um das Fenster zu reparieren. Anzu,
hatte das ganze Haus geputzt. Raidon, war noch immer sehr verstimmt.
Wie können, sie es wagen in mein Haus einzudringen. Das wird ein
Nachspiel haben.
Er stellte seine Tasse, ab und ging ins Schlafzimmer.
Dort legte er seine Rüstung an. Als er fertig war, ging er nochmal ins
Arbeitszimmer. Und setzte einen Brief auf.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

15.10.2008 15:26
#92 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Als Nyoko endlich erwachte, stellte sie entsetzt fest, wie spät es schon war.
Sie beeilte sich fertig zu werden und sich passend zu kleiden.
Doch hätte sie sich diese Eile sparen können, denn offenbar war Raidon nicht im Haus.
Sie ging zu Anzu in die Küche.
Guten morgen Lady Anzu
Sie verbeugte sich und lächelte ihr zu.
Kann ich ihnen vielleicht etwas behilflich sein?
Sie trat näher zu ihr. Die alte Dame hatte sie stets gut behandelt und
sie brauchte jetzt jemandem, den sie mochte.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Gast
Beiträge:

15.10.2008 15:32
#93 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Guten Morgen, junge Frau. Ich hoffe es geht euch gut ?
Mir helfen ?
Fragte sie ganz entsetzt. Ihr könnt
mir erzählen, was letzte Nacht passiert ist. Ich mache mir
Sorgen, um den jungen Herr. Er ist heute früh, weg und wird
erst spät abends zurück kommen. Wenn nicht sogar irgendwann
in der Nacht.
Anzu's Gesicht war von großer Sorge
gekennzeichnet. Und doch lächelte sie Nyoko freundlich
an. Wenn ihr möchtet, dann werde ich euch etwas
über den jungen Herrn erzählen.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

15.10.2008 15:37
#94 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Das Lächeln verschwand von ihrem Gesicht.
Gestern zur später Stunde sind zwei Männer in
das Haus eingedrungen, offenbar Feinde Raidon´s.
Es gab einen Kampf und er zog sich eine Wunde am Arm zu, konnte
sie jedoch bezwingen.
antwortete sie.
Er hat sich auch sogleich Sorgen um euch gemacht
und nach euch geschaut
Jetzt lächelte sie wieder
und auf ihre letzte Frage nickte sie.
Wenn der Herr nichts dagegen hat

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

15.10.2008 15:46
#95 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Sie lächelte, Nyoko freundlich an.
Ihr müsst es ihm doch nicht
erzählen. Was würdet ihr denn
wissen wollen ? Es ist seltsam niemals
zuvor, trauten sich seine Feinde in sein
Haus. Ich denke ihr seit, der Grund ihr
macht ihn angreifbar.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

15.10.2008 15:51
#96 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Ein kurzer gequälter Ausdruck huschte über ihr Gesicht.
So wie jeder andere, denn er zu beschützen geschworen hat.
Offenbar wussten sie, dass er vor dem Kaiser für meine Sicherheit gebürgt hat.
Und wenn ich deshalb für ihn eine Gefahr bin sollte er mich wohl besser bald
aus seinen Diensten entlassen

Da Anzu gerade dabei war das Geschirr abzuwaschen, nahm sie sich ein Handtuch
und begann die Teller abzutrocknen. Sie tat das selten, eigentlich nie, wenn
die bei jemandem war, doch wollte sie etwas zu tun haben .
Ich weiß nicht...ich habe bereits ein paar seiner Heldentaten
gehört und ich weiß, dass er auch eine künstlerische Begabung hat.
Außerdem kennt er scheinbar keine Furcht...
Was ist mit seiner Familie?

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

15.10.2008 15:59
#97 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Anzu, blickte zu ihr auf. Seine Familie, nun
ja er hat eine sehr strenge Erziehung genossen.
Seine Ausbildung, zum Samurai begann schon mit
$ Jahren. Daher er ist er manchmal etwas rau und
schroff. Doch im Grunde seines Herzens ist er gut
Darf ich euch etwas fragen junge Frau ?

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

15.10.2008 16:02
#98 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Natürlich dürft ihr erwiderte sie mit einem
sanften Lächeln. Nyoko dachte über ihre Worte nach.
Rau und schroff war in ihren Augen eine maßlose Untertreibung.
Vor ihren Augen erschien das Bild des gestrigen Abends.
Wie er über dem Mann gestanden hatte bereit dessen Leben ein
Ende zu setzen. Sie wusste, er hätte es getan, wenn sie
nicht dazwischen geplatz wäre.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

15.10.2008 16:10
#99 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Wieso, versucht ihr eurem Schicksal nicht zu entkommen ?
Ich kannte, schon andere vor euch. Und sie alle wollten ihrem
Schicksal entfliehen. Stört es euch nicht die ganze Zeit.
Hinter einer Fassade zu Leben ?
Sie lächelte sie
an und fuhr fort. Gestern Nacht, muss schrecklich für
euch gewesen sein ? Doch glaubt meinen Worten ihr braucht
keine Angst vor ihm zu haben.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

15.10.2008 16:16
#100 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Nyoko starrte Anzu an. Ihre Unverfrorenheit verärgerte sie und bewunderte sie zugleich.
Meinem Schicksal entfliehen? fragte sie mit sanfter Stimme.
Ich habe mir dieses Leben ausgesucht und erwünscht. Ich habe es mir hart erkämpft
und geniesse es. Die Opfer die ich dafür bringen muss bin ich bereit in Kauf zu nehmen.
Und ich bereue keine Sekunde davon

Es war nicht ganz ehrlich, sie hasste es manchmal sogar,
besonders Raidon hätte sie schon gerne einige Male anders gegenübergetreten.
Wenn ihr mich jetzt entschudligen würdet, ich werde mich etwas zurück ziehen
Sie verließ die Küche augenblicklich ohne eine Antwort abzuwarten.
Sie konnte es einfach nicht. Eine Konversisation führen, in der es um tiefere Dinge ging, die sie
betrafen.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

15.10.2008 16:27
#101 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Anzu lächelte, den sie fühlte sich nun bestätigt.
Du bist ganz, und gar nicht glücklich.
Armes, Ding ich habe solches Mitleid mit dir.
Anzu, verließ ebenfalls die Küche. Und richtete
Nyoko ein Bad. Als es ferig war, ging sie zu ihr.
Ich habe euch ein Bad gerichtet. Sagte
sie vor der Tür ohne hinein zugehen. Ich habe
Mandelöl, und Rosenblätter hinein getan. Entspannt
euch ein wenig mein Kind.
Anzu ging wieder
zurück, in die Küche um das Essen vorzubereiten.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

15.10.2008 16:29
#102 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Sie bedankte sich bei Anzu und es tat ihr etwas Leid,
so abweisend zu ihr gewesen zu sein.
Aus dem Schrank nahm sie einen anderen Kimono und ging ins Bad.
Es war heiß im Raum und ein wohlwollender Duft drang zu ihr.
Nyoko ließ sich sanft ins heiße wasser tauchen und genoss
das entspannende Bad.
Der Duft raubte ihre Sinne, die Hitze machte sie schläfrig und sie schlief ruhig ein.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

15.10.2008 16:36
#103 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Anzu, sah nach draußen und es wurde dunkel.
Sie war um Sorge wegen Raidon. Und ging nervös
auf und ab. Und dann fiel ihr ein, das sich
die Junge Dame. Seit sie ins Bad ging nicht
mehr gerührt hatte. Besorgt machte sie sich
auf den Weg. Vor der Tür blieb sie stehen, und
klopfte. Junge Frau, geht es euch gut ?
Darf ich eintreten ?

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

15.10.2008 16:41
#104 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Nyoko schreckte auf, als sie Anzus Stimme vernahm.
Verzeiht, kommt ruhig ein, ich war eingeschlafen
Sie strich sich durchs Gesicht und sah zur Tür.
Ist es schon so spät? fragte sie.


Yamamutzo saß an seinem Schreibtisch.
Er war ein mächtiger Mann und hatte einige Kontakte,
von daher hatte er recht bald von dem Vorfall erfahren.
Seine Nyoko in Gewalt von solchen Verbrechern.
Zum Glück jedoch schien ihr nichts passiert zu sein.
Doch er musste sie rausholen, sie musste wieder bei ihm sein.
Er setzte einen Brief auf, in dem es hieße, dass Nyoko
an einem großen Fest teilhaben sollte und er Raidon bat sie für einen Tag freizustellen.
Er gab dem Brief einen Boten undließ ihn sogleich überbringen.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

15.10.2008 16:46
#105 RE: Der Samurai und die Geisha Zitat · antworten

Anzu, trat ein. Ja junges Fräulein es ist schon dunkel.
Sie griff nach dem Handtuch, und wickelte Nyoko darin
ein. Wir wollen ja nicht, das ihr euch erkältet.
Plötzlich hörten sie draußen, ein Pferd wiehern. Anzu,verließ
sogleich das Badezimmer. Und ging hinaus in den Hof.
Willkommen zuhause, Junger Herr schön euch unversehrt zu sehen.
Doch ihr entgingen nicht, die Kampfspuren auf seiner Rüstung.
Es freut mich, auch wieder zuhause zu sein. Wortlos,
ging er ins Haus. Und war auf dem Weg, in sein Schlafzimmer.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 144
Traverne  »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor