Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.892 Antworten
und wurde 5.915 mal aufgerufen
 RPG~Profi
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 127
eti Offline

Forum-Gott


Beiträge: 66.268

16.10.2008 00:22
#31 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Souta blieb noch für einen Moment im Bett sitzen und stochterte im Rest vom Müsli herum, er wusste er konnte ihr nicht helfen.
Am besten ich bin wie ich immer war...

Genüsslich lehnte er sich zurück und genoß die Sonnenstrahlen die durch das gegenüberliegende Fenster hereinprallten. Er hatte keine großen Pläne für heute, war eher gespannt was sie vorhatte.

_____

"I still recall the taste of your tears."

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

16.10.2008 00:27
#32 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Yuri kam eine halbe Stunde später aus dem Bad heraus.
sie war angezogen, jedoch waren ihre Haare noch nass.
Sie beobachtete ihn kurz. Seine Worte gingen Yuri
durch den Kopf.
Meine agressivität hätte mir mehr geholfen diese Situation
auszustehen, aber ich muss ihn ja nicht so leiden lassen

Als sie bemerkt wurde ging sie zum Spiegel, fischte sich einen
Kamm und begann ihre Haare zu Bürsten.
Ich hoffe du wirst keine Frauen mit hier hin bringen,
dass fände ich sehr taktlos. Immerhin bist du reich genug und kannst dir ein Hotel leisten

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

eti Offline

Forum-Gott


Beiträge: 66.268

16.10.2008 00:30
#33 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Über diese Aussage runzelte Souta die Stirn und er wäre am liebsten so frech gewesen und hätte sie rücklings ins Bett gezogen.

Keine Bange, ich kann Geheimnisse gut verstecken, wenn euer Vater das mitbekommen würde wäre es sowieso vorbei mit der Harmonie.
Er setzte beinahe einen trotzigen Blick auf als er das Zimmer verließ und es sich im Wohnzimmer mit einer Zeitung bequem machte.

Sie ist wie eh und je...
Er grinste leicht, diese Art schien langsam Interesse bei ihm zu wecken.

_____

"I still recall the taste of your tears."

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

16.10.2008 00:33
#34 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Sie musste grinsen, vielleicht konnte sie ja trotzdem weiter sarkastisch bleiben,
ohne ihn gleich völlig an die Decke zu bringen.
Sie flechtete sich ihr Haar zusammen und ging wieder zu ihm.
Apopo Harmonie..ich werde jetzt einkaufen gehen und ich hoffe du hinterlässt die Wohung so, wie
sie jetzt ist. Vielleicht kannst du dich ja nach einem Hausmann umschauen?
fragte sie unschuldig.
Sie hatte sich über die Cocuh zu ihm heruntergelehnt.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

eti Offline

Forum-Gott


Beiträge: 66.268

16.10.2008 10:18
#35 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Souta grinste ihr zu.

Auch wenn ich ein wenig verwöhnt bin und ich immer alles bekommen habe, sorge ich für mich selbst wenn es darum geht. Mach dir keine Gedanken ich werd hier gelegentlich schon einmal drüberwischen.

So wie sie da über der Couch hing wirkte sie auf ihn noch verführerischer und er zog sie mit dem Kopf auf seinen Schoß.

Aber mal etwas anderes. Willst du wirklich mit nassen Haaren in diese Kälte hinaus gehen? Ich kann dich gern fahren wenn du möchtest, hauchte er ihr zu und grinste dabei leicht.

_____

"I still recall the taste of your tears."

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

16.10.2008 10:33
#36 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten
Sie sas schelmisch lächelnd zu ihm auf.
Natürlich habe ich schon dafür gesorgt, dass ich abgeholt werde
Just in diesem Moment klingelte es an der Tür.
Also..wir sehen uns dann heute Abend.
Yuri erhob sich, schnappte ihren Mantel und verließ die Wohnungstür.
Sie wollte sich ein neues Kleid für den Maskkenball kaufen und Souta
sollte davon nichts wissen. Er würde sie womöglich begleiten wollen
und mit ihm dort aufzutauchen würde bedeuten den ganzen Abend
das perfekte Liebesglück vorzuspielen. Nein, danke!

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

eti Offline

Forum-Gott


Beiträge: 66.268

16.10.2008 10:40
#37 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Bis heute Abend, murmelte er vor sich hin als die Tür ins Schloss fiel.
Er grinste leicht und schnappte sich das Telefon.

Ihr könnt kommen sie ist gerade aus dem Haus, vergesst das Bier nicht.

Aus der Wohnzimmerecke zog Souta einen riesigen runden Tisch und stelle darum 6 Stühle die er alle aus verschiedenen Zimmer zusammen kramte. Die Karten auf den Tisch, und die Chips in den Schüsseln klingelt es just an der Tür.
Seine Jungs waren da.

Er grinste und ließ sie hinein.

Der perfekte Männerabend. Chips, Bier und Poker... Nur leider keine hübsche Frau dabei...

_____

"I still recall the taste of your tears."

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

16.10.2008 10:51
#38 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Yuri konnte sich zwischen vielen schönen Kleidern nicht entscheiden, als
ihr Blick plötzlich auf ein Prachtexemplar von Kleid viel.
Sie war sofort hin und weg von diesem Anblick und nachdem sie es
angezogen hatte und merkte, dass es an ihr sogar noch besser aussah,
ließ sie es umgehend einpacken.
Eigentlich bräuchte sie nicht mehr, doch sie hatte Angst, dass wenn sie
mit nur einem Stück nach Hause kommen würde, Souta dazu etwas wissen wollte.
Also ging sie noch gemütlich einige Taschen voll Kleidung kaufen.
Es war schon ziemlich spät, als sie wieder in ihrer Wohnung ankam.
Sie hatte die Tür noch nicht aufgeschlossen, da vernahm sie befremdliche Geräusche.
Wie vom Donner gerührt blieb sie in der Tür stehen, als sie sah, dass Soude
mit irgendeiner Bande besoffener Kerle es sich gemütlich gemacht hatte.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

eti Offline

Forum-Gott


Beiträge: 66.268

16.10.2008 11:38
#39 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Yuri war stunden unterwegs so schien es ihm, er und seine Jungs hatten es sich inzwischen auf der Couch gemütlich gemacht, jeder ein Bier in der Wand betrachteten sie Yuri während sie eintrat, einigen von Soutas ungs entwich ein pfiffen und er lachte mit ihnen.

Frauen..., rief er ihr hinterher als sie mit vollen Sachen ins Schlafzimmer spazierte.

Wahrscheinlich zieht sie jetzt alles noch mal an!, wieder prusteten sie los und hielten sich dabei die Bäuche.

_____

"I still recall the taste of your tears."

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

16.10.2008 11:45
#40 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Yuri hatte sich beschlossen ihnen einen Augenblick Gelegenheit zu geben
schleunigst zu verschwinde. Sie ignorierte sie als sie ins Schlafimmer trat und
ihre Einkäufe sorgsam in den Schrank legte.
Immer noch hörte sie Souta und seine Jungs lachen und gröhlen.
Tz ..na warte Sie zog sich um.
Die knappesten und verführerischsten Stücke die sie im Kleid hatte.
Ihr Haar öffnete sie wieder und sie betrat langsam und anmutig den Raum.
Sie schenkte allen ein charmantes Lächeln.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

eti Offline

Forum-Gott


Beiträge: 66.268

16.10.2008 11:57
#41 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Souta bliebe der Atem stock als Yuri den Raum betrat. Er war betrunken, ohne Zweifel aber sie war wunderschön und dazu ziemlich anregend.
Er stand und stellte sich vor ihr, in seinem Gesicht machte sich eine leichte Röte breit.

Das tust du mit Absicht hm? Ich kann auch Dinge mit Absicht tun...

Er schickte seine Jungs augenblick raus, ohne weiter auf sich zu achten, stattdessen betrachtete er weiter Yuri.

Hör zu, das war keine Rache oder so, aber du bist einfach so abgerauscht ohne auch nur auf meinen Vorschlag einzugehen.

Ihm war es jetzt egal was sie dachte, er legte seine Hände auf ihre Gesicht und zog sie zu sicher heran.
Er küsste sie, zwar auf die Stirn doch sehr sanft.

Leicht schwankend machte er sich ans aufräumen, er wusste das sie verärgert war, doch es waren seine Freunde, ihre Freundinnen würde er auch respektieren.

_____

"I still recall the taste of your tears."

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

16.10.2008 12:05
#42 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Sie hatte ihren Willen bekommen, hätte es ihm nicht gereicht,
so wäre sie ohne Skrupel noch einen Schritt weitergegangen.

Etwas überrascht war sie zwar über seinen sanften Kuss, doch
das wollte sie sich nicht anmerken lassen.

Er roch nach Alkohol und schwankte etwas,
ein ganz klarer Minuspunkt, sie selbst hasste Alkohol,
deshalb ließ sie ihn auch alleine aufräumen.
Schließlich hatte sie nichts damit zu tun gehabt.
Sie machte sich derweil Bettfertig (*zwinker*) und kuschelte sich schonmal ins Bett.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

eti Offline

Forum-Gott


Beiträge: 66.268

16.10.2008 12:19
#43 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Souta hatte rund eine Stunde mit den Tisch den Stühlen und den ganzen Bierdosen zu tun. Ja, er hatte sich das selbst eingebrockt und war froh das sie ihm nicht half, das war ihr wirklich nicht zuzumuten.

Er nahm noch eine kurze Dusche und schlüpfte in frische Shorts.

Ist es okay wenn ich das Shirt heute auslasse? Es ist wirklich sau warm hier drin?
Sicherheitshalber nahm er dennoch ein Shirt mit ans Bett falls es ihr nicht recht war.

_____

"I still recall the taste of your tears."

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.219

16.10.2008 12:26
#44 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Tu was du willst...es ist mir egal
Sie war müde und hatte keine große Lust unnötig mit ihm zu reden.
Yuri schloss die Augen und freute sich schon auf den morgigen Ball.
Sie musste nur Souta loswerden...

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^

eti Offline

Forum-Gott


Beiträge: 66.268

16.10.2008 12:55
#45 RE: Unter dem Zauberdach Zitat · antworten

Souta grinste, sie war so harmonisch wenn sie die Augen geschlossen hatte.
Er rückte dich an sie heran, den Mund extra geschlossen damit sie den Alkohol nicht roch und sog ihren Geruch in sich ein. Er war für ihn wahnsinnig stimulierend, doch er hatte sich genug unter Kontrolle um nichts falsches zu tun.

Einige Stunden später war Souta noch immer wach und starrte an die Decke. Yuri in ihrer leichten Bekleidung machte ihn einfach nervös.

_____

"I still recall the taste of your tears."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 127
«« Traverne
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor