Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 449 Antworten
und wurde 2.055 mal aufgerufen
 RPG~Profi
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 30
Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

03.11.2008 16:17
Leopardenblut Zitat · antworten
In einer nicht so fernen Zukunft gibt es auf der Erde drei Klassen von "Menschen": Mentale, Gestaltwandler und "normale Menschen". Die Mentalen sind die herrschende Klasse. In den 1970igern wurde ihnen mit einem speziellen Verhaltensprogramm alle Gefühle abtrainiert. Sie kennen weder Hass, noch Wut, noch Liebe, noch Eifersucht oder Zärtlichkeit. Deshalb kennen sie auch keine Gewalt und keine Verbrechen.
Sascha, eine Mentale der obersten Kaste, spürt, dass sie anders ist. Dass ihr der Makel anhaftet, zu fühlen. Sie hält diese Tatsache geheim, da man sie sonst neutralisieren - zu einem gehirntoten Roboter - machen würde. Aber auch ohne diese Entdeckung fürchtet sie langsam wahnsinnig zu werden
Lucas ist ein Gestaltwandler und das Oberhaupt des "Dark River" Raubkatzenclans. Er tritt mit Saschas Mutter in Geschäftsverbinung. Das ist allerdings nur ein Vorwand. In Wirklichkeit geht es um eine Mordserie, der Frauen aus den Clans der Gestaltwandler zum Opfer fallen. Alle Hinweise deuten auf einen Mentalen als Täter hin ...
Die Beziehung zwischen Sascha, die lernt, dass ihr "Makel" in Wirklichkeit eine große Gabe ist und Lucas, einem absoluten Alpha, der letztendlich bis zum Äußersten für Sascha gehen würde.

Nickname : Miao
Name: Sascha Duncan
Alter : 24
Aussehen:
Charakter: Sascha versucht nach Außen die Geschäftsfrau ohne Gefühle darzustellen, niemand darf von ihrer Schwäche erfahren. Denn eigentlich dürfte sie keine Gefühle haben. Sie ist eine Mediale. Und doch ist sie anders als die anderen.
Vergangenheit: Sascha wuchs in einer Welt ohne Gefühle und Liebe auf.
Diesen Dinge haben die Medialen einfach abgelegt.
Farbe: Rot

Nickname: Neyl
Name: Lucas
Alter: 25
Aussehen:
Character: Seine Characterzüge entsprechen häufig dem des LEoparden.
Lucas ist ziemolich aufbrausend, geschmeidig und sehr willensstark.
Er hat jedoch eine sehr weiche Seite und würde alles tun für
das Mädchen, dass er liebt.
Aussehen:
Farbe: grün
Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

04.11.2008 20:38
#2 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Es war einer dieser Tage wo Sascha am liebsten im Bett geblieben wäre.
Doch sie hörte jetzt schon das Gesäusel von ihrer Mutter. Von Verantwortung
übernehmen usw. Also schlurfte sie ins Badezimmer und stellte sich unter
die Dusche. Ohne Dusche kam sie morgen's sowieso nicht in Schwung. Schon
nach kurzer Zeit stieg sie wieder heraus. Schnell zog sie sich ihr schwarzes
Kostum an. Trank wie jeden Morgen ihren kalten Kaffee. Und machte sich
auf den Weg zur Arbeit. Schon nach kurzer Zeit kam sie mit ihrem Auto
beim Büro an. Sascha sah das ihre Mutter schon da war. Denn heute hatte
sie ein wichtiges treffen. Wie hieß er doh gleich Lucas irgendwas..

Sie betrat das Büro.. Guten Morgen Mutter.

Sascha du bist zu spät.., zischte sie sogleich. Sascha verdrehte
ihre Augen. Doch niemand sah sie dabei. Wieso ist er schon da ?
Nein wird er aber bestimmt gleich. Er ist immer pünktlich.
Nimm Haltung an und stell dich gerade hin.
Sascha seufzte innerlich
nahm sich eine Tasse Kaffee. Und starrte auf die Tür. Na los komm Mr.
Wonderful oder was auch immer.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.223

04.11.2008 20:46
#3 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Ein langer schwarzer Rolce hielt vor dem Eingang des großen GEbäudes.
Ein Mann in einem dunklen Anzug stieg aus, ging um den Wagen herum und öffnete die hintere Tür.
Lucas stieg aus der Limousine schob die Sonnebrille ins GEsicht und furh sich durch die Haare.
Jetzt muss ich so viel Zeit mit diesen eiskalten MAschienen verbingen
Er straffte den rücken und betrat dann das GEbäude.
MEin NAme ist Lucas Cole. ICh werde erwartet
Er lehnte sich lässig an den Empfangsschalter und sah zu der jungen dame hinunter.
Diese nickte, stand auf und führte ihn sofort zu einem Aufzug.
Angeblich kennen sie kein Verbrechen...doch alles spricht gegen sie
Als dEr Aufzug anhielt ging er den langen Gang entlang zu einer großen Tür.
Dort hinter wusste er wartete die MEntale die ihn weiter in diese welt ziehen würde.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^
miao *-* meine zweite hälfte =D <3
eti mei spatzl lav ya <3

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

04.11.2008 20:52
#4 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Sascha er ist da. Bitte kommen sie weiter. Sascha's Mutter stand von ihrem Sessel auf.
Und ging ihm entgegen. Sascha jedoch blieb in ihrem Sessel sitzen. Hoffentlich schnelles
Geschäft und dann Ruhe.
Bitte kommen sie weiter Mr. Cole. Gespannt blickte
Sascha auf die Tür gehört hatte sie ja schon viel von ihm.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.223

04.11.2008 20:58
#5 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Lucas betrat den Raum, natürlich ahnten sie nicht ansatzweise
warum er eigentlich hier war.
Mrs Duncan, ich freue mich, dass ihr mich so kurzfristig empfangen konntet
Er nahm die Sonnebrille von den Augen und schob sie in die Tasche seines Hemdes.
Jetzt bemerkte er auch die junge Mentale am Ende des Raumes.
Wow..heiß... dachte er. doch trotzdem konnte er nicht wirklich etwas aufbringen,
für sie war er nicht mehr als ein Roboter.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^
miao *-* meine zweite hälfte =D <3
eti mei spatzl lav ya <3

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

04.11.2008 21:03
#6 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Sascha's Herz wurde schneller und ihr wurde unglaublich heiß.
Ihre Hände fingen an zu schwitzen. Was für ein Mann..

Das ist doch selbstverständlich. Darf ich ihnen meine Tochter
vorstellen. Sascha..
Sascha holte tief Luft und ging dann
auf ihn zu. Sie hatte das Gefühl ihre Knie wären aus Pudding.
Allein für ihre Gedanken würde man sie sofort vernichten. Nur noch
wenige meter trennten sie von ihm. Sie setzte ihren kalten Blick
auf. Es freut mich Mr.Cole. Ihr Herz raste...

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.223

04.11.2008 21:11
#7 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Freude..natürlich
Er grinste sie abfällig an, ging an ihr vorbei und setzte sich auf den freinen Stuhl.
Lässig lehnte er sich zurück, warf die schwarze Aktentasche die er bei sich hatte auf den Tisch
und nahm einige PErgamente heraus.
Hierbei liegt auch ein Check, der sie zufriedenstellen wird
Abwartend sah er zu den beiden Frauen.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^
miao *-* meine zweite hälfte =D <3
eti mei spatzl lav ya <3

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

04.11.2008 21:15
#8 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Sascha's Mutter nahm den Scheck in ihre Hände. Den Rest machen sie mit meiner
Tochter.
Sie nickte Sascha zu und verließ ihr Büro. Sascha wollte ihre Mutter
am liebsten erüwrgen. Sie jetzt alleine zulassen. Und dann auch noch mit ihm. Aber
niemand durfte wissen wie sie empfand. Sie sah sich die Pergamente genau an. Denn
davon Verstand sie wirklich etwas. Und hoffte nur das er sie nicht berühren würde.
Ihr Herz raste noch immer. Sie verkrampfte innerlich, diese Pläne sollen
es also sein Mr. Cole ?

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.223

04.11.2008 21:21
#9 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Sonst hätte ich sie wohl kaum mitgebracht erwiderte er
Er beugte sich etwas nach vorne.
Ich denke in ihren Fabriken wird es Leute geben, die
etwas mehr davon verstehen.

Er zog sie Papiere wieder zu sich, berührte dabei leicht ihre Hand.
Schöne Frauen sind selten kmpetent, nehmen sie mir es nicht übel
Er stand auf und grinste sie an
ICh denke sie begleiten mich?
Er musterte sie aufmerksam. Sie war wirklich extram sexy,
doch was wollte man schon von einer leblosen Maschiene?

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^
miao *-* meine zweite hälfte =D <3
eti mei spatzl lav ya <3

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

04.11.2008 21:26
#10 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Sascha wandte ihren Blick ab. Und griff nach ihrer Tasche.
Ich versteh davon mehr als du denkst. Dann folgen
sie mir bitte. Ich werde meinen Wagen nehmen. Fahren sie mir
hinter her.
Noch immer spürte sie seine Berührung auf ihrer
Hand. Die Luft wurde ihr stickig. Sie hoffte das er ihren
Vorschlag akzeptieren würde. Und sie 5 min ruhe hätte in ihrem
Auto. Als der Lift aufging stieg sie auf die Seite. Und ließ
ihn zuerst hinein.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.223

04.11.2008 21:37
#11 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Er trat in den Aufzug und lehnte sich mit verschränkten
Armen gegen die silberne WAnd.
Fahren sie ruhig in meinem
Auto mit..es stört mich nicht

Er grinste sie immernoch an.
Schließlich sind sie nur eine Hülle einer Frau...
ein schöner Kröper allein zieht mich nicht an

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^
miao *-* meine zweite hälfte =D <3
eti mei spatzl lav ya <3

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

04.11.2008 21:40
#12 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Sascha krampfte innerlich. Ich und eine leere Hülle.
Wäre schön was bist du für ein Arsch. Und doch so sexy.
Einen Gedanken möchte ich offen aussprechen nur einen.


Sie setzte wieder ihren kalten Blick auf. Wie ihr wünscht.
Dann fahren wir mit eurem Wagen.
Sie ging langsam voraus.
Möge dieser Tag schnell vergehen.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.223

04.11.2008 21:47
#13 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Er schlenderte ihr nach, ihre Rundungen im Auge.
Wieder draussen im Sonnelicht setzte er seine Sonnebrille wieder auf.
Sein Chauffeur öffnete ihnen beiden die tür seines wagens.
ICh werd schon rausfinden wer diese FRauen getötet hat
Er tippelte mti den Knöcheln gegen die FEnsterscheibe.

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^
miao *-* meine zweite hälfte =D <3
eti mei spatzl lav ya <3

Miao Shan Offline

Forum-Gott


Beiträge: 64.500

04.11.2008 21:54
#14 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Sascha zog aus ihrer Tasche ihr Notebook heraus und
begann darauf zu arbeiten. Irgendwas muss ich
tun. Sonst starr ich ihn ja die ganze Zeit an.

Sie schaute die ganze Fahrt über auf ihr Notebook.

Neyl Offline

Admin


Beiträge: 36.223

04.11.2008 22:00
#15 RE: Leopardenblut Zitat · antworten

Lucas sah zu Sascha herüber.
Er konnte sich nicht vorstellen, das man ohne jegliche Gefühle leben konnte.
So was machte einen MEnschen schließlich aus.
Er beobachtete sie von der Seite.
Außer Arbeit kennt ihr Medialen wohl nicht doer?
Er beigte sich zu ihr herüber
dabei gibt es so viel schönere sachen
seine hand furh kurz über ihr bein

_____________________________________________

Greets to:
Angiiii: Hab dich so lüb kleene *busel*
Juwelchen: hai*__* hab dich lüb Süßaa =)
Kurai: mein augenstern *__* miss ya ^^
miao *-* meine zweite hälfte =D <3
eti mei spatzl lav ya <3

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 30
«« Keep Closer
Arvelsia »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor