Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 159 mal aufgerufen
 RPG~Profi
Fenja Offline

Grünschnabel


Beiträge: 2

09.10.2016 21:13
》 Between Gas & Brake 《 Zitat · antworten



B ᴇ ᴛ ᴡ ᴇ ᴇ ɴ G ᴀ s & B ʀ ᴀ ᴋ ᴇ
Wᴇ ᴅᴏɴ·ᴛ ᴍᴇᴇᴛ ᴘᴇᴏᴘʟᴇ ʙʏ ᴀᴄᴄɪᴅᴇɴᴛ. Tʜᴇʏ ᴀʀᴇ ᴍᴇᴀɴᴛ ᴛᴏ ᴄʀᴏss ᴏᴜʀ ᴘᴀᴛʜ ғᴏʀ ᴀ ʀᴇᴀsᴏɴ.






Q ᴜ ᴇ ʟ ʟ ᴇ ɴ

× Die Schriftzüge wurden mit Hilfe von Messletters erstellt.
× Sämtliche Bilder, so wie Divider stammen in der Reihenfolge des RPGs nach von hier: × | ×









R ᴏ ʟ ʟ ᴇ ɴ

JaneDoe × × Clay Remington
CLAY REMINGTON

Zitat
My life has become this one big „I DON'T KNOW“.










K_ö_R_P_E_R_B_A_U_::1,84 m | eher sehnig-muskulös, wenn, dann eher Ausdauersport, kein Kraftsport (außer Einkäufe schleppen)
T_E_I_N_T_:: ein käsiges Braun... wenn er in die Sonne geht, wird er sehr schnell braun, gute Gene - aber wenn er die Farbe nicht hätte, wäre er im Moment ganz schön blass
H_A_A_R_E_:: brünett, meistens ungestylt komisch zerwühlt
A_U_G_E_N_:: hellgrün
M_E_R_K_M_A_L_E_:: neigt zu vielen Leberflecken, vor allem vielen kleinen | Hufeisenpiercing in der linken Brustwarze | Tattoo auf Brust und Schulter | meistens Brille auf
F_A_C_E_C_L_A_I_M_:: Caue Amaral



N_A_M_E
Clay Christopher Remington

G_E_B_U_R_T_S_D_A_T_E_N
25 | 18.07. | Krebs


T_Ä_T_I_G_K_E_I_T
Student der Wirtschaftsmathematik, Maschinenbau, Biologie und Romanistik [nicht gleichzeitig!] & Tankstellen-Angestellter - hauptberuflich allerdings Zweifler und Lebenskrisen-Haber


C_H_A_R_A_K_T_E_R
mach ich heut nicht, mach ich morgen (nicht) ► unentschlossen ► verdrängt gern und gut ► prokrastiniert oft und gern ► selbsterklärt talentfrei ► bisher aber auch keine Mühen, ein Talent zu entwickeln, weil er nicht weiß, wo in etwa jenes Talent liegen könnte ► pragmatisch ► sparsam bis geizig ► kann gut feilschen ► versucht, logisch zu denken und alle Seiten eines Problems zu beleuchten - und sei es nur, um sich Zeit zu verschaffen und eine Entscheidung aufzuschieben ► geradeheraus - hat keine List, seine Zeit zu verplempern, indem er um den heißen Brei herumredet ► hat keinerlei Probleme mit seiner Männlichkeit, auch wenn er sich einen Superspicy Pumpkin Princess-Macchiato bestellt; alles andere wäre auch Energieverschwendung ► starke Nerven ►


V_O_R_L_I_E_B_E_N
Ruhe ▲ Kaffee - weil er schmeckt ▲


A_B_N_E_I_G_U_N_G_E_N
Entscheidungen treffen zu müssen ▼ Bewertungen zu fällen ▼ seine eigene Meinung zu äußern ▼ Kunst, vor allem moderner Kram ▼ Schwanzvergleich und der Drang, imponieren zu müssen ▼ Menschen, die nicht objektiv diskutieren können und direkt persönlich werden und mit Vorwürfen um sich schmeißen ▼ sich über Vorlieben und Abneigungen Gedanken machen


F_A_M_I_L_I_E

Daryl Remington | der Papa
Susanna Remington geb. Archibald | das Familienoberhaupt
Dinah Remington | die große Schwester



S_O_N_S_T_I_G_E_S

◄ Seine Pubertät war kurz, sehr kurz. Er rebellierte für nicht mal ein Jahr, ließ sich mit gefälschten Erlaubnissen seiner Eltern piercen und tätowieren (daher auch dieser flapsige Spruch "Live and let die") und reizte die Hemdgrenze bis auf den Millimeter aus. Dann siegte die Faulheit, und er hatte schlicht und ergreifend keinen Bock mehr auf anstrengende Rebellionen und Hormonchaos.
◄ Ist absolut faul, wirklich faul, geht aber mindestens einmal die Woche joggen. Kann er sich selbst überhaupt nicht erklären, seine Schwester hat die Theorie, dass er einmal die Woche einen Rappel bekommt, vor allen seinen Problemen wegläuft und dann wieder für ein paar Tage Ruhe hat. Könnte durchaus die Wahrheit sein.
◄ Seit er ein Tattoo hat, überlegt er ständig, ob er vielleicht noch mehr möchte. Meistens fehlt dann aber Geld, eine gute Idee zum rechten Zeitpunkt oder aber die Motivation, sich einen Termin zu holen.
◄ ordentliche, schmucklose Handschrift


Fenja × × Maéva Nixon


》 MAÈVA NIXON 《




ᴋ ö ʀ ᴘ ᴇ ʀ ʙ ᴀ ᴜ :: 1,68 m || 5'6" × sportliche Figur » zierlicher Oberkörper
ʜ ᴀ ᴀ ʀ ᴇ :: schulterlange dunkelbraune Haare × wiederspenstige dicke Naturwellen
ᴀ ᴜ ɢ ᴇ ɴ :: braun-grüne Iris × große, runde Augen × dunkle lange Wimpern × Schlafzimmerblick × ständig dunkle Augenringe
ᴍ ᴇ ʀ ᴋ ᴍ ᴀ ʟ ᴇ :: Vereinzelte Leberflecken auf dem Körper × Kleine helle Sommerstrossen auf der Nasen- und Wangenpartie × Ohrlöcher × Bauchnabelpiercing
ғ ᴀ ᴄ ᴇ ᴄ ʟ ᴀ ɪ ᴍ :: Ella Purnell


》 V O R N A M E × N A C H N A M E × S P I T Z N A M E 《
Maéva Nixon × Mea

》 G E B U R T S D A T E N 《
23 Jahre × 17. September × [♍] × Montreal [Québec | Kanada]

》 T Ä T I G K E I T 《
̶»̵̵ S̶̶t̶̶u̶̶d̶̶e̶̶n̶̶t̶̶i̶̶n̶̶ ̶̶d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶S̶̶o̶̶z̶̶i̶̶o̶̶l̶̶o̶̶g̶̶i̶̶e̶̶ ̶̶u̶̶n̶̶d̶̶ ̶̶K̶̶o̶̶m̶̶m̶̶u̶̶n̶̶i̶̶k̶̶a̶̶t̶̶i̶̶o̶̶n̶̶s̶̶w̶̶i̶̶s̶̶s̶̶e̶̶n̶̶s̶̶c̶̶h̶̶a̶̶f̶̶t̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶:̶̶:̶̶ ̶̶3̶̶ ̶̶S̶̶e̶̶m̶̶s̶̶t̶̶e̶r̶
̶»̵̵ T̶̶e̶̶l̶̶e̶̶f̶̶o̶̶n̶̶i̶̶s̶̶t̶̶i̶̶n̶̶ ̶̶i̶̶n̶̶ ̶̶e̶̶i̶̶n̶̶e̶̶m̶̶ ̶̶C̶̶a̶̶l̶̶l̶̶c̶̶e̶̶n̶̶t̶̶e̶r̶
̵» ̵̵A̵̵u̵̵s̵̵b̵̵i̵̵l̵̵d̵̵u̵̵n̵̵g̵̵ ̵̵a̵̵l̵̵s̵̵ ̵̵K̵̵a̵̵u̵̵f̵̵f̵̵r̵̵a̵̵u̵̵ ̵̵f̵̵ü̵̵r̵̵ ̵̵M̵̵a̵̵r̵̵k̵̵e̵̵t̵̵i̵̵n̵̵g̵̵k̵̵o̵̵m̵̵m̵̵u̵̵n̵̵k̵̵t̵̵a̵̵t̵̵i̵̵o̵̵n̵̵ ̵̵:̵̵:̵̵ ̵̵1̵̵/̵̵2̵̵ ̵̵J̵̵a̵̵h̵r̵
̵» ̶Z̶̶i̶̶m̶̶m̶̶e̶̶r̶̶m̶̶ä̶̶d̶̶c̶̶h̶̶e̶n̶
» Vollzeit Überlebenskünstlerin, Schnorrerin und Landstreicherin


》 C H A R A K T E R 《
Anhänglich × Authentisch × Chaotisch × Eigenbrödlerisch × Emphatisch × Freiheitsliebend × Gemächlich × Geschwätzig × Gutherzig × Hartnäckig × Intuitiv × Kontaktfreudig × Kritikunfähig × Neugierig × Offenherzig × Plump × Unehrlich × Ungeduldig × Selbstbewusst × Spontan × Süffisant × Vorlaut

》 V O R L I E B E N 《
Großstädte × Äußeres Erscheinungsbild » Mode | Schmuck | Kosmetik | Parfüm × Motels × Secondhand | Flohmärkte | Schaufensterbummel × Klatsch & Tratsch | Gerüchte × Kunst » Film [Schauspiel, Kino] | Theater | Musicals | Tanz | Gesang [Konzerte & Festivals] × Straßenmusiker & -künstler × Individualität × Luxus × Nachtleben » Konzerte | Partys | Clubs | Bars × Musik » House | Soul | Indie-Rock | Jazz × Herbst | Unwetter × Essen » Fast Food × Tattoos & Piercings × Kaffee × Neckereien × Sport » Pole Dance, Eiskunstlauf & Eishockey

》 A B N E I G U N G E N 《
Knapp bei Kasse × Respektlosigkeit × Unehrlichkeit × Insekten » Schmetterlinge × [Selbst-]Mitleid × getrocknete Früchte | Aprikosen × Zeitdruck » Stress | Hektik × Feigheit × Naivität × Komplimente & Aufmerksamkeiten × Langeweile × Hausarbeiten × Bier × Ungepflegtheit × schlechtes Gewissen × Trauer × Klischees » Vorurteile [ihr gegenüber] |Rollenverteilungen × Besserwisser | Moralprediger | "Gutmenschen" × Ärzte | Arztpraxen | Apotheken | Krankenhäuser × Diäten » Ernährungsumstellungen

》 F A M I L I E 《
» Vater :: Christopher Nixon × 52 Jahre × Künstler & Illustrator
» Gutmütig | Phantasievoll | Chaotisch | Gelassen | Intelligent
» Geboren und aufgewachsen in Montreal [Québec | Kanada].
» Stammt aus einer generationenübergreifenden kanadischen Künstlerfamilie.
» Christopher träumt immer noch davon mit seinen Leinwandmalereien einen Durchbruch zu erlangen. Mangels Erfolg, hält er sich jedoch als Illustrator für Kinder- und Jugendbücher über Wasser.
» Lernte Eléonore vor vielen Jahren in einer Kunstgallerie kennen, in der er seine Werke ausstellen und verkaufen durfte.
» Seit der Trennung mit seiner Frau lassen seine künstlerischen Fähigkeiten nach. Bunte lebensfrohe Bilder machen tristen depessiven Motiven Platz. Maévas Vater war schon immer ein Mann, der seine Gefühlswelt so nach außen trug und der neue jüngere Freund seiner Exfrau scheint diesen Zustand nicht gerade positiv zu beeinflussen.


» Mutter :: Eléonore Lacroix × 49 Jahre × Eventmanagerin
» Direkt × Gewissenhaft × Kleinlich × Traditionsbewusst × Zielstrebig
» Geboren und aufgewachsen in Blainville [Québec | Kanada].
» Besitzt sowohl französische, wie auch indigene Wurzeln.
» Lernte Christopher vor vielen Jahren durch das Erweben eines seiner Bilder in der örtlichen Gallerie kennen.
» Eléonore legte schon immer sehr viel wert auf eine gewisse Strenge und eine konversative Erziehung um das Traditionsbewusstsein an ihre Kinder weiter zu geben. Ihr Mann schien ihr da jedoch immer ein Dorn im Auge zu sein.


» Stiefvater :: Matheo Giordano × 39 Jahre × Immobilienmarker
» Extravagant × Kultiviert × Selbstsicher × Sprachgewandt × Verschwänderisch
» Geboren und aufgewachsen in Hamilton [Ontario | Kanada].
» Hat seine Wurzeln und einen großen Teil seiner wohlhabenden Familien in Sizilien [Italien].
» Lernte seine Maévas Mutter auf einer Charity-Veranstaltung kennen, die sie veranstaltet hatte.
» Eléonore ist "erst" die 3. Frau, die der Casanova vor 2 1/2 Jahren zum Altar führte. Alle guten Dinge sind schließlich 3, oder?
» Scheint einen gewissen Reiz an älteren Frauen und gelegentlichen Kartenspielen mit größeren Einsätzen gefunden zu haben.
» Hätten nichts dagegen, wenn die Kinder seiner Frau nicht exsistieren würden.


» Schwester :: Esmée Nixon × 25 Jahre × Journalistin
» Charmant × Empfindsam × Enthusiastisch × Kokett × Naiv
» Widmete sich als Journalistin dem Modeteil einer in Montreal benkannten Frauenzeitschrift.
» Insgeheim bewunderte Maéva ihre ältere Schwester in gewissen Dingen.


» Bruder :: Nolan Nixon × 21 Jahre × BWL-Student
» Nachgiebig × Spießig × Vorsichtig × Zurückhaltend × Zuverlässig
» Studiert Betriebswirtschaftslehre im 4. Semster.
» Nolan ist das einzige Kind, dass noch bei seinen Eltern lebt, da er seinen Vtaer nicht alleine lassen möchte.
» Ist ganz offiziell das Nesthäkchen in der Familie und der Liebling seiner Mutter.


》 S O N S T I G E S & W I S S E N S W E R T E 《
Langschläfer & Morgenmuffel × Besitzt eine Lese- & Rechtschreibschwäche × Besitzt eine kaum entzifferbare Sauklaue × Problemkind × Fühlt sich von ihrer Mutter missverstanden × Schamgefühle? Eher Mangelware! × Handwerklich ganz geschickt × Bauanleitungen? So etwas braucht man doch nicht! × Neigt dazu fast alles abzulecken, was sie für sich beansprucht × Raucherin & Gelegenheitstrinkerin × Nervenkitzel? Nichts lieber als das! × Vertilgt Unmengen an Nahrung × Schlechte Trösterin × "Leiht" sich gerne Sachen aus. × Neigt sehr zur Unpünktlichkeit & Vergesslichkeit in allerlei Hinsicht × Schnalzt & Pfeift oft wenn ihr langweilig ist × Neigt zur Kleptomanie × Besitzt einen Führerschein... × ...jedoch keinen Wagen [... noch nicht...] × Manche Nahrungsmittel werden vor dem Verzehr gerne zu Jonglierzwecken entfremdet × Läuft beim Zähneputzen ständig herum × Zwickt andere gerne in die Seite [die häufigen Folgen: blaue Flecken] × Herausforderungen? Immer nur her damit! ×



JaneDoe Offline

Dicke, untervögelte Teilzeit-Brockhaus-Chiller-Robbe


Beiträge: 131

20.10.2016 18:13
#2 There he is Zitat · antworten

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
 
[center][big][color=darkgreen][b]CLAY  REMINGTON[/b][/color][/big]
[img]http://i.gr-assets.com/images/S/compressed.photo.goodreads.com/hostedimages/1462120978i/18956455._SY540_.jpg[/img]
[quote][i]My life has become this one big „I DON'T KNOW“.[/i][/quote][/center]
 
[spoiler=“More Clay!“]
[img]https://fastfoode.files.wordpress.com/2012/05/caue-amaral-by-dudu-lima-04.png[/img]
[img]http://data.whicdn.com/images/51805367/original.jpg[/img]
[img]https://wmfeeddotme.files.wordpress.com/2014/02/tumblr_lrwkmq3xtb1r0o48po1_500.jpg[/img]
[img]https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/d0/13/4d/d0134d5b76ab8cca52b7ab66fcd48304.jpg[/img][/spoiler]
 
[spoiler=Beschreibung]
[color=darkgreen][u]K_ö_R_P_E_R_B_A_U_::[/u][/color][color=darkslategrey]1,84 m | eher sehnig-muskulös, wenn, dann eher Ausdauersport, kein Kraftsport (außer Einkäufe schleppen) [/color]
[color=darkgreen][u]T_E_I_N_T_::[/u][/color][color=darkslategrey] ein käsiges Braun... wenn er in die Sonne geht, wird er sehr schnell braun, gute Gene - aber wenn er die Farbe nicht hätte, wäre er im Moment ganz schön blass[/color]
[color=darkgreen][u]H_A_A_R_E_::[/u][/color][color=darkslategrey] brünett, meistens ungestylt komisch zerwühlt[/color]
[color=darkgreen][u]A_U_G_E_N_::[/u][/color][color=darkslategrey] hellgrün[/color]
[color=darkgreen][u]M_E_R_K_M_A_L_E_::[/u][/color][color=darkslategrey] neigt zu vielen Leberflecken, vor allem vielen kleinen | Hufeisenpiercing in der linken Brustwarze | Tattoo auf Brust und Schulter | meistens Brille auf[/color]
[color=darkgreen][u]F_A_C_E_C_L_A_I_M_::[/u][/color][color=darkslategrey] Caue Amaral[/color][/spoiler]
 

[color=darkgreen][u]N_A_M_E[/u][/color]
[color=darkslategrey]Clay Christopher Remington[/color]
 
[color=darkgreen][u]G_E_B_U_R_T_S_D_A_T_E_N[/u][/color]
[color=darkslategrey]25 | 18.07. | Krebs[/color]
 

[color=darkgreen][u]T_Ä_T_I_G_K_E_I_T[/u][/color]
[color=darkslategrey]Student der Wirtschaftsmathematik, Maschinenbau, Biologie und Romanistik [nicht gleichzeitig!] & Tankstellen-Angestellter - hauptberuflich allerdings Zweifler und Lebenskrisen-Haber[/color]
 

[color=darkgreen][u]C_H_A_R_A_K_T_E_R[/u][/color]
[color=darkslategrey]mach ich heut nicht, mach ich morgen (nicht) ► unentschlossen ► verdrängt gern und gut ► prokrastiniert oft und gern ► selbsterklärt talentfrei ► bisher aber auch keine Mühen, ein Talent zu entwickeln, weil er nicht weiß, wo in etwa jenes Talent liegen könnte ► pragmatisch ► sparsam bis geizig ► kann gut feilschen ► versucht, logisch zu denken und alle Seiten eines Problems zu beleuchten - und sei es nur, um sich Zeit zu verschaffen und eine Entscheidung aufzuschieben ► geradeheraus - hat keine List, seine Zeit zu verplempern, indem er um den heißen Brei herumredet ► hat keinerlei Probleme mit seiner Männlichkeit, auch wenn er sich einen [i]Superspicy Pumpkin Princess-Macchiato[/i] bestellt; alles andere wäre auch Energieverschwendung ► starke Nerven ► [/color]
 

[color=darkgreen][u]V_O_R_L_I_E_B_E_N[/u][/color]
[color=darkslategrey]Ruhe ▲ Kaffee - weil er schmeckt ▲[/color]
 

[color=darkgreen][u]A_B_N_E_I_G_U_N_G_E_N[/u][/color]
[color=darkslategrey]Entscheidungen treffen zu müssen ▼ Bewertungen zu fällen ▼ seine eigene Meinung zu äußern ▼ Kunst, vor allem moderner Kram ▼ Schwanzvergleich und der Drang, imponieren zu müssen ▼ Menschen, die nicht objektiv diskutieren können und direkt persönlich werden und mit Vorwürfen um sich schmeißen ▼ sich über Vorlieben und Abneigungen Gedanken machen [/color]
 

[color=darkgreen][u]F_A_M_I_L_I_E[/u][/color]
[color=darkslategrey]
[b]Daryl Remington[/b] | [i]der Papa[/i]
[b]Susanna Remington[/b] geb. Archibald | [i]das Familienoberhaupt[/i]
[b]Dinah Remington[/b] | [i]die große Schwester[/i][/color]
 

[color=darkgreen][u]S_O_N_S_T_I_G_E_S[/u][/color]
[color=darkslategrey]
◄ Seine Pubertät war kurz, sehr kurz. Er rebellierte für nicht mal ein Jahr, ließ sich mit gefälschten Erlaubnissen seiner Eltern piercen und tätowieren (daher auch dieser flapsige Spruch "Live and let die") und reizte die Hemdgrenze bis auf den Millimeter aus. Dann siegte die Faulheit, und er hatte schlicht und ergreifend keinen Bock mehr auf anstrengende Rebellionen und Hormonchaos.
◄ Ist absolut faul, wirklich faul, geht aber mindestens einmal die Woche joggen. Kann er sich selbst überhaupt nicht erklären, seine Schwester hat die Theorie, dass er einmal die Woche einen Rappel bekommt, vor allen seinen Problemen wegläuft und dann wieder für ein paar Tage Ruhe hat. Könnte durchaus die Wahrheit sein.
◄ Seit er ein Tattoo hat, überlegt er ständig, ob er vielleicht noch mehr möchte. Meistens fehlt dann aber Geld, eine gute Idee zum rechten Zeitpunkt oder aber die Motivation, sich einen Termin zu holen.
◄ ordentliche, schmucklose Handschrift [/color]
 

<hr /> <small> <em>
What screws us up most in life is this picture in our head of how it's supposed to be. </em> </small>

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor